Dr. med. Dr. med. dent.
Praxis für
Kiefer-Gesichts-Chirurgie
und Ästhetik

instagram logo

bildmarke schwarz

Am häufigsten sind Korrekturen von Lippen-, Wangen- und Zungenbändchen erforderlich, wenn diese funktionelle oder ästhetische Störungen verursachen. Bei zu großer Ausprägung kann der Zug des Lippenbändchens die mittleren Schneidezähne auseinander drängen und beim Sprechen zum Lispeln führen oder im zahnlosen Kiefer den Sitz der Vollprothese instabil machen.

In der Kieferorthopädie werden bei der Behandlung des sogenannten Diastemas (große Zahnlücke bei den Frontzähnen) tief einstrahlende Lippenbändchen prophylaktisch entfernt.

Einstrahlende Lippen- und Wangenbändchen könne auch zum Rückgang des Zahnfleisches führen. Häufig sind dann neben den Bandplastiken noch ästhetische Korrekturen des Zahnfleisches notwendig.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.